top of page
Suche
  • jump829

Warum Erziehungstipps nicht funktionieren

Aktualisiert: 31. Jan. 2022

So ziemlich alle Eltern wünschen sich, dass ihr Kind glücklich ist, dass es sich selbst vertraut und dass es mit allen Anforderungen im Leben leicht zurechtkommt.


Die Strategien, die Eltern dann wählen, unterscheiden sich.

Autoritäre, autoritative, anti-autoritäre, bedürfnisorientierte, bindungsorientierte, artgerechte Erziehung oder eine Mischung aus allem? Gewaltfreie Kommunikation, BLW, windelfrei oder nicht? Babykurs, Lern-Apps, Musikschule, Meditationskurs und und und…


Doch was passiert dann?

  • Wir verirren uns in Tipps – sind unsicher, was das Beste ist.

  • Wir strengen uns an, alles ‚richtig‘ umzusetzen.

  • Wir halten eine bestimmte Strategie für ‚richtiger‘ als andere und befürchten, unserem Kind zu schaden, wenn wir es nicht schaffen, alles 'richtig' umzusetzen.


Und schneller als uns lieb ist, sehen wir es als Versagen, wenn dann was schief geht. Wenn wir doch ungeduldig werden, wenn das Kind unglücklich ist, wenn das Kind nicht zurechtkommt…


Dabei liegt es einfach daran, dass wir an der falschen Stelle nach Lösungen suchen.

Ich selbst habe jahrelang alles Mögliche probiert und habe mich immer mehr verloren im Anspruch, es richtig zu machen.


Und heute bin ich überzeugt: Erziehungstipps funktionieren nicht. Sie kratzen nur an der Oberfläche.


Unsere Kinder werden nicht glücklich oder erfolgreich, indem wir Strategien im Außen befolgen.

Kein noch so guter Tipp, wie du dein Kind am besten erziehst, mit ihm sprichst oder es förderst, funktioniert nachhaltig und bringt euch als Familie die Freude und Leichtigkeit, die ihr euch wünscht.

Mmmh, aber was dann?


Willst du wissen, was wirklich funktioniert? Was deine Kinder am ehesten zu glücklichen, selbstbewussten Menschen heranwachsen lässt? Was dich komplett aus dem Stress aussteigen lässt und dafür sorgt, dass du dich nicht mehr zusammenreißen musst, um nicht auszurasten?


Was wirklich funktioniert, ist eine neue Art der Auseinandersetzung mit dir und deinem Mamasein.

Und das braucht ein paar grundlegende Perspektivwechsel: DIE LÖSUNG LIEGT IN DIR

  • Es geht nicht um die richtige Erziehung im Außen. Es geht stattdessen um dein Inneres. Verstehe Wut, Angst, Schuldgefühle, Erschöpfung & Stress und lerne, sie zu verwandeln.

  • Du musst nicht dein Kind glücklich machen, sondern DICH! Damit dienst du auch automatisch dem Glück deines Kindes am meisten.

  • Es geht darum, dass du dahin kommst, dich IMMER richtig und ‚genug‘ zu fühlen – egal welcher Sturm im Außen tobt.


Es wird Zeit, dass dein Kind spürt, dass seine Mama glücklich ist, anstatt dass es sich als Last empfindet, weil alles nur noch anstrengend ist.


Es wird Zeit, dass du die Herausforderungen wirklich an der Wurzel angehst, anstatt nur oberflächliche Kosmetik zu betreiben und Symptome zu bekämpfen.


Es wird Zeit, dass dein Mamasein endlich wieder Spaß macht und du dich morgens auf den Tag freust.


Verschenke keine wertvolle Zeit mehr, winke Schimpfen, Schreien & Stress Goodbye und hol dir das schöne Leben!


Und wie geht das jetzt genau? Das kann ich dir zeigen!


Ich habe nach jahrelanger Suche den Schlüssel gefunden, wie Mamas schnell und nachhaltig aussteigen aus Stress, Konflikten, Erschöpfung und Wut. Wie Mamas alle Herausforderungen mit ihrem Kind spielend auflösen und tiefe Selbstliebe finden.


Mit der MamaHeldinnen-Methode gebe ich genau das und noch so viel mehr weiter.

Willst du, dass ich dich in deinem Prozess begleite und dich in der Umsetzung unterstütze? Zünde den Turbo! Schluss mit rumprobieren & aushalten - finde endlich den Durchbruch deines Lebens!


DU bist die Lösung für all deine Probleme.

Finde alle Lösungen in dir und lass Stress, Streit und Erschöpfung hinter dir.

Vertue keine Zeit mehr mit nicht funktionierenden Strategien.


Komm jetzt in meine Facebook-Gruppe und melde dich für den Newsletter an.




20 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page